Translate


Servus und Hallo!
Schön, dass Du auf meine Seite gefunden hast.
Ich wünsche Dir viel Spaß beim
Lesen und Schauen!

Herzliche Grüße
Tanni

Mittwoch, 13. Juni 2012

Mini-Pizzen

Huhuuuuuuu!
Heute habe ich Euch ein paar Bilder von
leckerem sogenannten Finger-Food, den 
Mini-Pizzen. Die habe ich gestern für einen
Geburtstag gemacht. Unser Nachbar hatte
nämlich seinen Vierzigsten!

Jose,
nochmals herzlichen
Glückwunsch zum Geburtstag!


Diese Mini-Pizzen sind wirklich lecker und
auch rucki zucki gemacht!


- Einen Hefeteig herstellen und auswellen.

- Pürierte geschälteTomaten mit Tomatenmark
einbisschen eindicken und gut mit Salz, Pfeffer
und ein bisschen Zucker und vielen
Kräutern würzen und den Teig
damit einstreichen.

- Schinken, Salami u. Oliven klein
schneiden und den Teig belegen.

- geriebenen Käse (ich habe Emmentaler genommen)
und darauf streuen.

- Das Ganze längs aufrollen und in
ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. 

- Auf ein Backblech legen und bei
ca. 160 °C ca. 10-15 Minuten backen.

Fertig!

Tipp: Man kann auch Sardellen, Räucherlachs usw.
           nehmen. Es sollte nur nicht zu viel Belag sein,
                  denn sonst lässt sich der Teig nicht mehr aufrollen.





Mit lieben Grüßen
Tanni


Kommentare:

  1. Liebe Tanni,
    oweija sehen die gut aus!!!! Ich sterbe für Pizza....
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  2. miniminimini!! sind die süß!!!!
    die muss ich unbedingt mal meinen jungs machen :)

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  3. Mmh, die sehen ja mal richtig lecker aus. Das muss ich wohl demnächst mal ausprobieren :o)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. ..hab sie scon ewig nicht mehr gemacht, sehen aber richtig lecker aus auf den tolle Fotos!!!
    Bei uns lacht heute schon die Sonne,
    schick dir ein paar Strahlen,
    Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!