Translate


Servus und Hallo!
Schön, dass Du auf meine Seite gefunden hast.
Ich wünsche Dir viel Spaß beim
Lesen und Schauen!

Herzliche Grüße
Tanni

Montag, 20. Juni 2011

Sight-Seeing die Erste

Wir hatten Besuch von unserer
Verwandtschaft aus Wien. Wir haben uns
riesig darüber gefreut, dass wir uns endlich
mal wieder alle gesehen haben.
Damit sie auch etwas von unseren
Sehenswürdigkeiten sehen können,
haben wir sie nach Rothenburg ob der Tauber "entführt".

Eine wunderschöne Altstadt mit einer zum
Teil begehbaren Stadtmauer. Wer sich für
diese Stadt interressiert, für den gibt es
hier und hier
Links zum Nachschauen.

Und da ich mich nicht entscheiden konnte
welches die besten Fotos sind, habe ich
eben ein paar Collagen für Euch gemacht!




Das "Rondell" hier ist übrigens mit den
berühmten "Rothenburger Schneeballen"
voll beladen. Sie sind sehr kalorienreich, aber
unglaublich lecker. Ich schaffe keinen
Schneeballen in der normalen Größe.
Macht wohl das Fett aus :-) Diese Schneeballen
werden aus mürbem Eierteig hergestellt
und in Spezialformen in heißem Fett gebacken.
Nach dem Auskühlen werden sie mit Puderzucker 
bestreut. Das sind die normalen und ich glaube auch
originalen Schneeballen. Es gibt sie aber auch in vielen
anderen Ausführungen wie z.B. mit Schokolade,
Marzipan, Eierlikör usw. .

Oben rechts kann man Wurstzigarren sehen.
Die Idee ist natürlich nicht neu, aber ich find
sie total witzig!

Super toll war, dass es genau am Pfingstwochenende
 ein Spektakel rund um das Mittelalter gab.
Reitergruppen, Spielmannszüge, ein Mittelaltermarkt
und vieles mehr konnte man bewundern.
Hach - einfach schön! Denn ich liebe das Mittelalter!









Liebe Grüße
Tanni










1 Kommentar:

  1. Liebe Tanni,
    ich muss gestehen, ich war noch nie dort, aber die Bilder sprechen für sich und es wäre bestimmt mal ne Reise wert.
    Ha, du hast jetzt ne neue Küchenmaschine und ich soll dir Kuchen schicken ????
    Gelle da kriegen wir jetzt hier was gezaubert, du hast ja auch immer so ein tolles Händchen!
    Genießt noch die Ferien, bis bald
    Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!